Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Charaktertests
  Wusstest du?...
  About Hikari
  Meine Sammlung
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/hikarikyuubi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ihr versteht uns nicht... der Mensch und sein Egoismus

Ich finde es lustig wenn Menschen sich darüber beschweren ,,Ich finde meinen Nagellack nicht!" oder wenn andere Menschen mit ihren Problemen zu mir kommen ,,Glaubst du dieses Kleid steht mir x3?" Da frage ich mich echt WHAT THE HELL?! Es gibt so viele Probleme da draussen und ihr kommt wegen so einen scheiss zu mir angerannt? Gehts eigentlich noch gut? Was interessiert es mich verdammt nochmal was aus diesem blöden Nagellack geworden ist, oder ob das Kleid der Person so einmalig ist. Ich habe echt andere Probleme. Meine Mutter ist krank, hat wahrscheinlich Krebs... mein Vater interessiert sich einen scheiss Dreck um mich, um meinen Bruder oder meine Mutter.. Vorgestern hat er sie geschlagen. Gott sei dank ist mein Bruder dazwischen gegangen oder es hätte böse enden können. Ich habe nachtüber leider geschlafen und kamm es erst am Morgen mit, als meine Mutter weinend, im Bett von meinen Bruder sass. Ich bin froh das er sein Zimmer verriegelt hat. Mein Vater lebt nur noch in seiner Computerwelt und er schaltet alles ab, was im RL abgeht. In der Arbeit verstellt er sich. Erst neulich hat er seine Faust gegen mich gezeigt und ich habe nur gedacht ,,Ja schlag mich ruhig". Er musste sich wirklich verdammt beherrschen, ein wunder das er nicht auch handgreiflich zu mir geworden ist. Er hat auch die Geburtstage meiner Mutter und meinen Bruder versaut. Vielleicht versteht ihr jetzt wieso mich diese Probleme nicht berühren und wenn nicht, kann es mir auch egal sein.
Der Mensch ist ein echt egoistisches Wesen und ich kann auch nicht verstehen wieso.

Das RAV Plus hat mich im Stich gelassen. Ich bin froh das ich alles per Telefon geregelt habe, währe ich zu diesen Termin erschienen so hätte er mir all dies ins Gesicht gesagt und ich hätte nur geheult so wie ich es zuhause getan habe. Ich habe mich gefühlt wie der letzte Versager. Ich dachte endlich geht es Berg auf und ich würde bald einen Job kriegen...sie würden mir helfen.... ist ja schliesslich ihr Job uns zu helfen... aber nein die Sekretärin hat mich so was von zusammengestaucht... und das nur weil ich selektiver Mutismus habe... Viele Menschen verstehen nicht was es für eine Krankheit ist und viele Wissen nicht wie damit umzugehen... Einige halten uns für arrogant weil wir nicht mit allen sprechen können. Es ist aber wie eine Blockkade. Wir wollen sprechen aber kriegen keinen Ton raus... unsere Angst unsere Mauer hindert uns daran... so zu sein wie wir sind. Wir sind sehr sensieble Menschen und spüren sofort wenn ein Mensch schlecht oder gut ist. Wir werden wie Aliens behandelt. Viele von uns mussten die Hölle in der Schulzeit durchmachen. Wir wurden ständig gemobbt, trotzdem sind wir normal wie alle, andere Menschen auch. Schon seit zwei Jahren bin ich arbeitslos und ich möchte endlich wieder einen Job haben aber es fehlt mir so verdammt schwer mich zu bewerben..... Geschweige denn auf Fragen zu beantworten... Ich verstecke meine Krankheit von vielen Menschen da ich Angst habe man würde mit dem Finger auf mich zeigen... Keiner meiner Freunde weis was ich habe, ich weiss nicht ob es gut oder schlecht ist... meine angeblich beste Freundin glaubt einfach nur das ich extrem schüchtern bin.

Meine Freunde wenn ich sie so nennen darf. Erst ignorieren sie mich, lassen mich vollkommen in Stich und so bald sie Streit mit ihren "anderen" Freunden haben, bin ich wieder gut genug für sie ^^ Aber dieses mal nicht mehr nööööööööööööööö. Wieso sollte ich mich mit Melanie verabreden? Sie hat sich nie wirklich für mich interessiert. Sie hängt die ganze Zeit mit ihren "coolen" Freunden ab. (Nur weil ich Discos verabscheue, wegen dem schlechten Musikgeschmack =D und weil es ganz einfach nicht mein Ding ist) Und ganz ganz ganz plötzlich wenn "ihre" Freunde keine Zeit mehr haben so meldet sie sich wieder bei mir. Hallo? Ich bin nicht mehr das nette süsse Mädchen das alles mit sich machen lässt! Ich bin nicht mehr naiv zu glauben das so was Freundschaft auf diesen Planeten existiert. Ich werde mich auch nicht bei Ramona melden! Nöö! Wieso sollte ich um die Freundschaft kämpfen? Sie hätte all die Jahre auch nach mir suchen können. (Wenn unsere Freundschaft ihr etwas gelegen hätte). Tut sie aber nicht.... also kann sie mich mal =OO.

14.9.11 02:51
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung